1. AKTUELLES
  2. BILDUNG
  3. FREIZEIT&TOURISMUS
  4. GESUNDHEIT&SOZIALES
  5. KINDER&JUGEND
  6. KULTUR&GESCHICHTE
  7. POLITIK
  8. REGIONALPOLIZEI
  9. SENIORENZENTRUM
  10. SICHERHEIT
  11. STADTBIBLIOTHEK
  12. STADTVERWALTUNG
  13. UMWELT&VERKEHR
  14. WIRTSCHAFT
  15. ZAHLEN&FAKTEN
  16. IMPRESSUM

Zofingen – bewegt & verbindet!


Ganz gemäss ihrem neuen Slogan will die Stadt Zofingen auch in der laufenden Legislaturperiode 2014/17 die gewonnene Dynamik beibehalten und weitere, zukunftsweisende Projekte realisieren, wie beispielsweise den Neu- und Umbau des Seniorenzentrums, die Unterführung SBB-Bahnübergang Strengelbacherstrasse sowie weitere Projekte zur Optimierung des Verkehrsflusses rund um die Altstadt.

Hans-Ruedi Hottiger
Stadtammann

-----------------------------------------------------------------------------------------------------




Top-Aktuell

Schwimmbad Zofingen: Saisonstart an Auffahrt
28.04.16 - Die Badi in Zofingen öffnet am 5. Mai 2016 ihre Tore. Mit dem langjährigen Badmeister Urs Affentranger startet die neue Badmeisterin Andrea Scheurmann in die Saison.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Amtliche Publikation - Öffnungszeiten der Stadtverwaltung am Freitag über Auffahrt 
12.04.16 - Die Büros der städtischen Verwaltung (exkl. Regionalpolizei und Stadtbibliothek) bleiben am Mittwoch, 4. Mai 2016, ab 16.00 Uhr, sowie am Freitag, 6. Mai 2016 geschlossen.
Bei Todesfällen wende man sich bitte an Alfred Jost, Bestattungsfunktionär, Telefon 062 797 15 54.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neues Mitglied des Einwohnerrates Zofingen
08.04.16 - Das Wahlbüro hat Esther Manitta, DYM/EVP, ab dem 1. April 2016 als neues Mitglied des Einwohnerrates für den Rest der Amtsperiode 2014 – 2017 als gewählt erklärt. Ihre Inpflichtnahme erfolgt an der Einwohnerratssitzung vom 20. Juni 2016. Esther Manitta ersetzt Barbara Bättig-Kipfer, welche Ende März 2016 aus dem Einwohnerrat ausscheidet.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Sternekita erhält Betriebsbewilligung für weitere zwei Jahre
08.04.16 - Alle zwei Jahre werden die Kindertagesstätten (KITA) in Zofingen von der Fachstelle Kinder&Familien, Aargau überprüft. Aufgrund dieser Prüfung hat der Stadtrat der Sternekita an der Luzernerstrasse für weitere zwei Jahre die Betriebsbewilligung erteilt. Es ist vorgesehen, dass auf den 1. Januar 2017 mit allen KITAs auf dem Gemeindegebiet Zofingen Leistungsvereinbarungen abgeschlossen werden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Open Sunday: positive Schlussbilanz der zweiten Saison
08.04.16 - Open Sunday Zofingen ist ein Bewegungsprojekt der Offenen Kinder- und Jugendarbeit für Kinder im Primarschulalter. Während neun Sonntagnachmittagen standen den Kindern von Januar bis März 2016 die Türen der Turnhallen offen. Die Nachfrage nach Bewegung war gross. Zwischen 26 und 80 Kinder nahmen das Angebot jeweils wahr. Gesamthaft waren dies 341 Kinder, welche Open Sunday nutzten. Nebst fünf Anlässen im Bildungszentrum Zofingen (BZZ) konnten drei Veranstaltungen in den Bezirksschulturnhallen und der Saisonabschluss in der Mehrzweckhalle Mühlethal durchgeführt werden. So erhielten die Kinder die Möglichkeit das Angebot möglichst in ihrem unmittelbaren Lebensraum zu besuchen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einstellung des Kioskbetriebs Heitere Box
08.04.16 - Nach zehn Betriebsjahren wird 2016 der Kioskbetrieb Heitere Box nicht wieder aufgenommen. Dies beschliesst der Stadtrat aufgrund veränderter Bedürfnisse und sinkender Nachfrage. Die Heitere Box wurde während der letzten drei Jahre gemeinsam durch die Offene Kinder- und Jugendarbeit und die Fachstelle Chance Z! betrieben. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist auch weiterhin punktuell aufsuchend oder mit der Mobilen Box (oranges Fahrzeug) auf dem Heitere präsent. Es soll geprüft werden, ob im Rahmen eines Pilotprojekts ein Platzwart der sozialen Stellenvermittlung Chance Z! unter anderem für die Littering-Prävention bereits in dieser Saison zum Einsatz kommen wird.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Begegnung mit Charles Linsmayer in der Stadtbibliothek
07.04.16 - Der Literaturkritiker und Publizist Charles Linsmayer ist einer der besten Kenner der Schweizer Literatur. Am Mittwoch, 27. April 2016, 19 Uhr, ist er im Rahmen der Reihe “Begegnung mit…“ zu Gast in der Stadtbibliothek Zofingen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Fit in den Kindergarten“: erster Kurs für Eltern erfolgreich durchgeführt
05.04.16 - 20 Familien haben am ersten Elternkurs „Fit in den Kindergarten“ der Quartierschule Zofingen teilgenommen. Ziel des Kurses ist Eltern und Kinder optimal auf den Kindergarteneintritt vorzubereiten. Der Kurs wurde simultan in mehrere Sprachen übersetzt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cornelia Zürcher ist neue Zofinger Stadtschreiberin
04.04.16 - Anfang April hat Cornelia Zürcher ihre Arbeit als Stadtschreiberin von Zofingen aufgenommen. Die 47-jährige Juristin tritt damit die Nachfolge des langjährigen Stadtschreibers Arthur Senn an.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Informationen zu Gross-Projekten und wichtigen Veranstaltungen






STADTBÜRO mehr
Stadthaus Kirchplatz
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72
F 062 745 71 74
stadtbuero@zofingen.ch
www.zofingen.ch
 
SBB-Tageskarten mehr
Bei uns stehen Ihnen jeden Tag acht Tageskarten zur Verfügung

 
Baustellenübersicht mehr
Informieren Sie sich über die aktuelle Baustellensituation.

 
Führungen und Pauschalangebote mehr
Attraktive Führungen und Spezialangebote des Stadtbüros

 
Agenda mehr