1. AKTUELLES
  2. BILDUNG
  3. FREIZEIT&TOURISMUS
  4. GESUNDHEIT&SOZIALES
  5. KINDER&JUGEND
  6. KULTUR&GESCHICHTE
  7. POLITIK
  8. REGIONALPOLIZEI
  9. SENIORENZENTRUM
  10. SICHERHEIT
  11. STADTBIBLIOTHEK
  12. STADTVERWALTUNG
  13. UMWELT&VERKEHR
  14. AareLand
  15. A-Welle-Bus
  16. Bahn+Bus 2000
  17. Baustellen
  18. Entsorgung
  19. Forstbetrieb Region Zofingen
  20. Label Energiestadt
  21. Naturschutz
  22. Parkplätze
  23. Radwege
  24. Siedlungsentwicklung
  25. Tempo-30-Zonen
  26. Versorgungsbetriebe
  27. WIRTSCHAFT
  28. ZAHLEN&FAKTEN
  29. IMPRESSUM
Bahn+Bus 2000

Geschichtliches
1856 dampfte der erste Zug der Centralbahn auf der Strecke Olten - Zofingen - Emmenbrücke, 1875 der erste der Nationalbahn auf dem Trassee Konstanz - Zofingen. Über die Nationalbahn musste bereits 1878 der Konkurs eröffnet werden, welcher der mit einem Millionen-Betrag daran beteiligten Stadt Zofingen bis in die vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts finanziell zu schaffen machte.

Der 1856 eröffnete Bahnhof Zofingen hat mit dem 1997 in Betrieb genommenen Dienstleistungsgebäude, verbunden mit einem Busterminal und einem unterirdischen Parkhaus, seine Stellung an der Gotthardlinie zusätzlich aufgewertet.

Zofingen verfügt über gute und schnelle Bahnverbindungen in alle Teile der Schweiz. Vom Bahnhof gelangt man übrigens zu Fuss in weniger als fünf Minuten in die sehenswerte Altstadt.

Bahn+Bus 2000
Das Kernstück der Bahn 2000 bildet die 45 km lange Neubaustrecke Mattstetten - Rothrist zwischen Bern und Olten. Für Geschwindigkeiten von bis zu 200 km/h ausgelegt, erlaubt sie markant verkürzte Reisezeiten auf der gesamten Schweizer West-Ost-Achse und schlanke Anschlüsse in den Zentren des Dreiecks Zürich-Basel-Bern.

Bahn+Bus 2000 bringt grosse Veränderungen im öffentlichen Verkehr im Kanton Aargau. Auch die Region Zofingen profitiert von kürzeren Reisezeiten: Durch den neuen IC Luzern - Zofingen - Bern - Genf, via Neubaustrecke Mattstetten - Rothrist, verkürzt sich die Reisezeit um mehr als 30 Minuten. Zofingen wird zudem von zusätzlichen IR und RegioExpress-Zügen bedient. Einen Überblick über die wichtigsten Veränderungen im Bahn- und Busverkehr von Zofingen finden Sie in der regionalen Informationsbroschüre zum Raum Zofingen.

----------------------------------------------------------------------









STADTBÜRO mehr
Stadthaus Kirchplatz
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72
F 062 745 71 74
stadtbuero@zofingen.ch
www.zofingen.ch
 
SBB-Tageskarten mehr
Bei uns stehen Ihnen jeden Tag acht Tageskarten zur Verfügung

 
Baustellenübersicht mehr
Informieren Sie sich über die aktuelle Baustellensituation.

 
Führungen und Pauschalangebote mehr
Attraktive Führungen und Spezialangebote des Stadtbüros

 
Agenda mehr