Direkt zum Inhalt springen

Oxil / OX Kultur

Oxil, Untere Brühlstrasse 6, Zofingen. Foto: Andi Hofmann

OXIL

Das Jugendkulturlokal OXIL befindet sich im Erdgeschoss des Jugendkulturzentrums und wird gemeinsam von der OJAZ und dem Verein "OX Kultur" betrieben. Das OXIL ist eine Plattform für junge Kultur und Kunst in Zofingen und der Region. Es finden regelmässig Konzerte mit regionalen, nationalen und zum Teil internationalen Bands, Parties, Ausstellungen, Theater, Lesungen und andere Anlässe statt.

"OX Kultur" ist für den Hauptteil des Programms zuständig. Die OJAZ organisiert monatlich gemeinsam mit Jugendlichen mindestens einen Abend. Ferner finden auch regelmässig Events von Fremdveranstaltern statt, zudem kann das OXIL auch privat gemietet werden.

Das Lokal ist unterteilt in einen grossen Konzertsaal inkl. Bühne, einen Backstagebereich und ein gemütliches Bistro, welches die Möglichkeit zum Verweilen bietet.

 

OX Kultur

Der 1982 gegründete Verein OX Kultur bietet ein breites Kulturprogramm für ein mehrheitlich jugendliches Publikum an. Wurden die ersten 30 Jahren die Veranstaltungen im Gasthof Zum Goldenen Ochsen organisiert, ist der Verein nach Lärmdiskussionen seit 2015 im Zofinger Jugendkulturlokal Oxil angesiedelt, wo er als Hauptveranstalter auftritt.

Das Schwergewicht liegt auf Konzerten von regionalen, nationalen und teilweise auch internationalen Bands. Besonders regionale und jugendliche Bands werden gefördert. Die Förderung hört aber nicht bei den Musikern auf: Auch im administrativen und organisatorischen Bereich lernen immer wieder junge Menschen das Musikbusiness kennen und schon viele ex-OXler sind mittlerweile national bekannte Veranstalter, Ton- oder Lichttechniker.

Neben Konzerten organisiert der Verein auch Discos, Filme, Theaterproduktionen und Themenabende.