Direkt zum Inhalt springen

Powerman

Erstmals 1989 ausgetragen, gelang es den Gründern Dr. Urs Linsi und Bruno Imfeld innerhalb weniger Jahre, den POWERMAN zum Mass aller Dinge im Duathlonsport zu machen. Die selektiven Strecken, die Verbindung von Spitzen- und Breitensport, das hohe Preisgeld und die einmalige Atmosphäre waren die strategischen Erfolgspositionen, die dem Anlass und in der Folge dem Duathlon-Sport weltweit zum Durchbruch verhalfen.

Unter der Leitung von Stefan Ruf gelingt es den Organisatoren seit Jahren, die WM im Duathlon, also das Powerman-Rennen über die lange Distanz, nach Zofingen zu holen. Dies ist eine bemerkenswerte Leistung. Der Zofinger Powerman gilt bei den Sportlerinnen und Sportlern übrigens als härtester Duathlon der Welt.

www.powerman.ch