Direkt zum Inhalt springen
|

Klare Haltung der FGPK zu Strassenbauprojekt und Schulvertrag

Einstimmig befürwortet die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) Zofingen zehn Einbürgerungen und den Gemeindevertrag mit Brittnau und Strengelbach bezüglich der Führung der Sekundar- und Realschule. Die Zusammenführung der Spitex-Dienste der Region Zofingen wird von der FGPK mehrheitlich begrüsst.

Nach einer eingehenden Diskussion über das Strassenbauprojekt Aarburgerstrasse (Untere Vorstadt bis Gygerweg/Funkenstrasse) kam die Kommission einstimmig zum Schluss, dem Einwohnerrat die Vorlage für den 27. November 2017 zur Ablehnung zu empfehlen. Die Sanierung und die Aufwertung sind zwar unbestritten, jedoch sieht die Kommission beim geplanten Projekt eine massive Verschlechterung für den Zweiradverkehr sowie die Fussgänger.