Direkt zum Inhalt springen
|

FGPK befürwortet das Budget 2019

Die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) befürwortet nach intensiver Prüfung in den vergangenen vier Wochen und einer abschliessenden Sitzung mit dem Gesamtstadtrat einstimmig das Budget 2019 der Einwohnergemeinde Zofingen mit einem gleichbleibenden Steuerfuss von 99 %. Unbestritten ist für die FGPK auch die geplante Erneuerung der Informatikstrukturen der Stadtverwaltung für CHF 500'000. Ebenfalls Zustimmung, wenn auch nicht einstimmige, fand das Grossprojekt, die Aarburgerstrasse, Hauptverbindungsachse zwischen Oftringen und Zofingen, umfassend zu sanieren und aufzuwerten. An dessen Kosten von über vier Millionen Franken beteiligen sich auch Bund, Kanton und Oftringen. Am 22. Oktober 2018 entscheidet der Zofinger Einwohnerrat über die drei Vorlagen. Die FGPK verlangt vom Stadtrat ausserdem detaillierte Auskunft zum Bundesgerichtsentscheid zu den finanziellen Folgen des Austritts der Einwohnergemeinde Zofingen aus der Aargauischen Pensionskasse APK.