Direkt zum Inhalt springen
|

Das Wegleitungssystem für Fussgänger wird realisiert

Das Fussgänger-Wegleitungssystem "Wege durch Zofingen", das im Zusammenhang mit dem 200-Jahr-Jubiläum der Zofingia erarbeitet wurde, steht kurz vor der Realisation. In der ersten Aprilhälfte werden bereits die Fundamente der Stelen an zehn Standorten eingebaut.

Dieses Jahr feiert die Studentenverbindung Zofingia ihr 200-Jahr-Jubiläum. In diesem Rahmen findet vom 30. August bis am 1. September das grosse Stadtfest statt, das zusammen mit der Zofingia veranstaltet wird. Ebenfalls anlässlich des Jubiläums schenkt der Schweizer Zofingerverein der Stadt Zofingen ein Fussgängerleitsystem (Wegweisersystem). Das System steht nun kurz vor der Realisation.

Während der Projektarbeit holte die Arbeitsgruppe, unter der Leitung des Stadtmarketings und des Bereichs Tiefbau und Planung, in Zusammenarbeit mit der Firma Spinform AG aus Schönenwerd, die Meinungen von verschiedenen Interessengruppen, z. B. der Stadtbildkommission, ab. Die verschiedenen Ansichten wurden jeweils fortlaufend ins Projekt eingearbeitet.

Im Rahmen einer kleinen Feier soll das Wegleitungssystem am 21. Juli 2019 der Stadt offiziell übergeben werden. In der ersten Aprilhälfte werden bereits die Fundamente der zehn Stelen eingebaut. Diese werden bis zur Montage der Stelen gut sichtbar abgedeckt.

Weitere Informationen zum Projekt (Medienmitteilung 17.05.2018)