Direkt zum Inhalt springen
|

Schulgelder für auswärtige Schülerinnen und Schüler

Der Zofinger Stadtrat hat das Schulgeld für auswärtige Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2019/2020 wie folgt festgelegt (exkl. Kostenanteil für Lehrerbesoldung):

  • Primarschule: CHF 5'639
  • Realschule: CHF 8'245
  • Sekundarschule: CHF 7'286
  • Bezirksschule: CHF 6'581
  • Kindergarten: CHF 4'000

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Schulgeldansätze über alle Schulstufen gerechnet um durchschnittlich 4,9 Prozent tiefer. Dies liegt unter anderem daran, dass die Betriebskosten trotz höheren Schülerzahlen im massgebenden Rechnungsjahr 2018 gesunken sind. Der Aufwand pro Schüler ist damit massgeblich tiefer ausgefallen als im Vorjahr.

Insgesamt ist im Vergleich zum Vorjahr die Schülerzahl in Zofingen um 41 auf 1'097 gestiegen. Die Anzahl auswärtiger Schülerinnen und Schüler ist hingegen mit 194 im Vergleich zum Vorjahr (204) um zehn Schülerinnen und Schüler zurückgegangen.