Direkt zum Inhalt springen
|

Das Seniorenzentrum erhält ein neues System für die Pflegedokumentation

Die elektronische Pflegedokumentation ist ein zentrales Arbeitsmittel in der professionellen Pflege und Betreuung. Das bestehende Instrument aus dem Jahr 2012 entspricht nicht mehr den Anforderungen. Nötig ist ein mobiles und effizientes System, welches übersichtlich und einfach zu bedienen ist. Der Stadtrat hat für den Wechsel auf ein neues System einen Zusatzkredit von CHF 120'000 zu Lasten der Spezialfinanzierung Seniorenzentrum genehmigt. Das gewählte System ist mobil und offline nutzbar und kann mit den Handgeräten überall hin mitgenommen werden. Die gesamte Pflegedokumentation ist jederzeit verfügbar und abrufbar, die Daten werden direkt dort erfasst, wo sie anfallen.