Direkt zum Inhalt springen
|

Aktualitäten-Café im Zeichen des Jahres 1969

Am Mittwoch, 18. September 2019 um 10.00 Uhr widmet sich die Alterskommission in der Stadtbibliothek gemeinsam mit allen interessierten Zofingerinnen und Zofingern den Erinnerungen an das Jahr 1969.

"That's one small step for a man, one giant leap for mankind." Sofort werden Erinnerungen wach an das Rauschen des Radios über welches dieser bedeutende Moment in der Menschheitsgeschichte übertragen wurde. Neil Armstrong war soeben als erster Mensch auf dem Mond herumspaziert.

"3 Days of Peace and Music" unter diesem Motto sollte an einem August-Wochenende im Staat New York ein Musikfestival gefeiert werden. Die Veranstalter rechneten mit einigen zehntausend Teilnehmenden, die Zahl wurde um ein Zehnfaches übertroffen. Woodstock ging als das wohl grösste Hippie-Fest überhaupt in die Geschichte ein.

Auch jene, die nicht live dabei waren oder eigene Erinnerungen an dieses Jahr haben, können bestimmt etwas dazu sagen. Doch was ist sonst noch geschehen? Welche Erinnerungen hat das Publikum an das Jahr 1969? Darüber wird am 18. September 2019 von 10.00 bis 11.15 Uhr bei einer Tasse Kaffee in der Stadtbibliothek gesprochen.

Das Aktualitäten-Café wird von der Alterskommission Zofingen und der Stadtbibliothek organisiert.
Es steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch zu unterschiedlichen und aktuellen Themen des Alltags.

Mondlandung (Bild: Pixabay)
Woodstock (Bild: Pixabay)