Direkt zum Inhalt springen
|

Beschlüsse des Einwohnerrates vom 22. Januar 2018

Gestützt auf § 25 Abs. 1 Gemeindeordnung werden folgende Beschlüsse des Einwohnerrates der Stadt Zofingen vom 22. Januar 2018 veröffentlicht:

Abschliessend gefasste Beschlüsse:

  1. Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2018/21
    • 1.1 Wahl von André Kirchhofer (FDP) als Präsident für die Jahre 2018/19
    • 1.2 Wahl von Barbara Willisegger (SVP) als Vizepräsidentin für die Jahre 2018/19
    • 1.3 Wahl von Andrea Plüss (DYM/EVP) und Verena Schmid Schürpf (SP) als Stimmenzählerinnen des Einwohnerrates für die Jahre 2018/19
    • 1.4 Wahl von Maja Freiermuth (FDP), Christian Nöthiger (SP), Irene Rüegger (DYM/EVP) und Martin Willisegger (SVP) als Stimmenzähler/innen Wahlbüro für die Amtsperiode 2018/21
    • 1.5 Wahl von Rudolf Günthardt (FDP), Liliane Hofer (SP), Matthias Hostettler (Grüne/Alternative), André Kirchhofer (FDP), Marco Negri (SVP), Anders Sjöberg (DYM/glp), Michael Wacker (SP), Robert Weishaupt (DYM/CVP) und Barbara Willisegger (SVP) als Mitglieder der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission für die Amtsperiode 2018/21
    • 1.6 Wahl von Robert Weishaupt (DYM/CVP) als Präsident der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission für die Amtsperiode 2018/21
    • 1.7 Wahl von Andreas Rüegger (Stadtrat) als Abgeordneter und Hans-Martin Plüss (Vizeammann) als Ersatzabgeordneter in den Regionalverband zofingenregio für die Amtsperiode 2018/21
    • 1.8 Wahl von Peter Siegrist (Stadtrat) als Abgeordneter und Andreas Rüegger (Stadtrat) als Ersatzabgeordneter in den Gemeindeverband Entsorgung Region Zofingen (erzo) für die Amtsperiode 2018/21
  2. Festlegung des Sitzungsgeldes für die Amtsperiode 2018/21 auf CHF 60 pro Sitzung (wie bisher)
  3. Verteilschlüssel für die während der Amtsperiode 2018/21 eingesetzten Spezialkommissionen

Sämtliche Beschlüsse stehen gemäss § 15 Abs. 1 der Gemeindeordnung in der endgültigen Entscheidungsbefugnis des Einwohnerrates und sind demnach rechtskräftig.

BÜRO DES EINWOHNERRATES