Direkt zum Inhalt springen
|

Neue Mitarbeitende der Regionalpolizei vereidigt

In einem feierlichen Akt wurden die Gefreite Sabrina Spitznagel, Korporal Claudia Schüepp, Korporal Dominic Richner und Korporal Remo Zanello vor dem Zofinger Stadtrat in Pflicht genommen.

An der Sitzung des Stadtrates Zofingen vom 7. März 2018 fand die Inpflichtnahme der Gefreiten Sabrina Spitznagel, Korporal Claudia Schüepp, Korporal Dominic Richner und Korporal Remo Zanello statt. Christiane Guyer, Stadträtin und Ressortvorsteherin Sicherheit und Kultur, machte die vier Personen mit der Gelöbnisformel auf ihre Rechte und Pflichten aufmerksam. Christiane Guyer hob besonders die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung hervor. Ziel ist es, im regelmässigen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu stehen. Sie wies darauf hin, dass bei jedem polizeilichen Handeln immer der Mensch im Vordergrund stehen muss. Gleichzeitig erinnerte sie daran, die verfassungsmässigen Verpflichtungen zu wahren und ohne Ansehen der Person, getreu nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln. Die vier Polizeikorpsangehörigen wurden darauf hingewiesen, dass durch das Auftreten aller Angehöriger, das Ansehen der Vertragsgemeinden und der Polizei zu wahren und zu fördern ist. Im Kontakt mit dem Publikum schaffen die Polizisten der Regionalpolizei durch Höflichkeit und Hilfsbereitschaft Vertrauen.

Korporal Claudia Schüepp hat am 1. Oktober 2017 ihre Stelle als Sachbearbeiterin in der Gruppe Verwaltung angetreten. Ihre polizeiliche Laufbahn hat sie bei der Stadtpolizei Zürich gestartet und arbeitet nun nach einer Familienpause im Teilzeitpensum bei der Regionalpolizei.

Korporal Dominic Richner hat am 1. Dezember 2017 seine Stelle als Sachbearbeiter in der Gruppe Verkehr angetreten. Er ist von der Kantonspolizei Aargau zur Regionalpolizei Zofingen übergetreten. Mit Dominic Richner ist der Diensthund «Quinto» bei der Regionalpolizei im Einsatz.

Gefreite Sabrina Spitznagel hat am 1. Januar 2018 ihre Stelle als Sachbearbeiterin in der Gruppe Sicherheit angetreten. Sie hat nach der Polizeischule für die Kantonspolizei Baselland gearbeitet und hat nach einer Anstellung bei der Transportpolizei zur Regionalpolizei gewechselt.

Korporal Remo Zanello hat auch am 1. Januar 2018 seine Stelle als Sachbearbeiter angetreten und leistet seinen Dienst in der Gruppe Verwaltung. Er hat im Verlauf seiner Karriere verschiedene Abteilungen der Kantonspolizei Aargau durchlaufen und war als Betrugskoordinator bei einer Versicherung angestellt.

v.l.n.r.: Polizeichef Oberleutnant Stefan Wettstein, Korporal Claudia Schüepp, Korporal Remo Zanello, Gefreite Sabrina Spitznagel, Korporal Dominic Richner, Ressortvorsteherin Christiane Guyer und Feldweibel Reto Tresch.