Direkt zum Inhalt springen
|

schweiz.bewegt: Zofingen hat noch nie so viel Bewegungszeit gesammelt

Zofingen erzielte während den diesjährigen schweiz.bewegt-Wochen erneut ein bemerkenswertes Resultat. Mit über 1,4 Millionen Bewegungsminuten erreichte es im Coop Gemeindeduell den 2. Schlussrang schweizweit. Neu dieses Jahr war, dass mit einer App Bewegungsminuten für Zofingen gesammelt werden konnten.

Vom 1. Mai bis am 2. Juni 2018 haben die diesjährigen schweiz.bewegt-Wochen stattgefunden. Neu dieses Jahr war, dass mit einer App, auch ausserhalb der betreuten Zeit, Bewegungsminuten für Zofingen gesammelt werden konnten. Mit über 1,4 Millionen Bewegungsminuten endet der schweiz.bewegt-Anlass für Zofingen auf dem 2. Schlussrang schweizweit. Nur von den Gemeinden Uzwil & Oberuzwil musste sich Zofingen geschlagen geben.

Das engagierte Zofinger OK-Team hat dieses Jahr das Augenmerk auf das Wandern gelegt. Tägliche Wanderungen führten viele bewegungsbegeisterte und weniger bewegungsgewohnte Menschen zu schönen und idyllischen Orten in der Umgebung. Das OK schweiz.bewegt freut sich, dass auch zahlreiche weniger bewegungsgewohnte Personen fleissig Bewegungszeit für Zofingen gesammelt haben.

Bereits zum dritten Mal in Folge kann Zofingen als zweitplatzierte Gemeinde schweizweit einen grossen Erfolg verbuchen. Dies auch dank der gewaltigen Leistung, die die OK-Mitglieder mit all ihren Helferinnen und Helfern jedes Jahr erbringen. Die Stadt Zofingen bedankt sich bei ihnen und allen Teilnehmenden, die Bewegungszeit gesammelt haben.

Wanderung zur Waldhütte Munihubel am 7. Mai 2018 (Bild: Andreas Kaderli)