Direkt zum Inhalt springen
|

Haltung des Stadtrats zum Vorfall am Kinderfest

An seiner ersten Sitzung nach dem Kinderfest hat der Stadtrat Bilanz zum Fest gezogen. Er erachtet dieses als sehr gelungen, bedauert aber ausserordentlich den Vorfall während des Gefechts, bei welchem ein Freischar verletzt wurde. Der Stadtrat wartet auf den Bericht der Untersuchungsbehörden und wird nach dessen Vorliegen die allenfalls nötigen Massnahmen ergreifen. Es ist ihm ein Anliegen, dass die losgebrochenen Grundsatzdiskussionen zum Gefecht, dessen Durchführung in der Gemeindeordnung verankert ist, und der konkrete Vorfall klar getrennt werden.