Direkt zum Inhalt springen

Die Ortsbürgergemeinde

Die Ortsbürgergemeinden haben in erster Linie die Aufgabe der Erhaltung und der guten Verwaltung ihres Vermögens (Grundstücke, Stiftungen, Kapitalien usw.).

Sofern ihre Mittel, vor allem der Ertrag ihres Vermögens ausreichen, obliegen ihnen im Weiteren:

  1. Förderung des kulturellen Lebens sowie Unterstützung kultureller und sozialer Werke;
  2. Mithilfe bei der Erfüllung von Aufgaben der Einwohnergemeinden;
  3. Erfüllung von Aufgaben, die sie sich selber stellen.

Ortsbürgergemeindeversammlung

Zweimal im Jahr trifft sich die stimmberechtigte Ortsbürgerschaft zu einer Gemeindeversammlung; im Sommer auf dem Heiternplatz (bei schönem Wetter) bzw. im Stadtsaal (bei schlechtem Wetter) und im Winter im Stadtsaal.

Termine und Traktanden

Datum Zeit Ort Traktanden Beschlüsse Protokoll
16.11.2017 20.00 Uhr Stadtsaal PDF  Publikation  
16.06.2017 19.30 Uhr Heiternplatz PDF PDF PDF
17.11.2016 20.00 Uhr Stadtsaal PDF PDF PDF
17.06.2016 20.00 Uhr Stadtsaal PDF PDF PDF
19.11.2015 20.00 Uhr Stadtsaal PDF PDF PDF
19.06.2015 20.00 Uhr Stadtsaal PDF PDF PDF  
20.11.2014 20.00 Uhr Stadtsaal PDF PDF PDF
20.06.2014 19.30 Uhr Heiternplatz PDF PDF PDF

Budgets, Jahresberichte und Jahresrechnungen der Ortsbürgergemeinde sind im Online-Schalter abrufbar. 

Zukunft der Ortsbürgergemeinde

Präsentation des Stadtammanns zur Zukunftsstrategie der Ortsbürgergemeinde anlässlich der Versammlung vom 16. November 2017