Direkt zum Inhalt springen
|

Schulverwaltung wird befristet um 10 % aufgestockt

Der Zofinger Stadtrat hat eine befristete Erhöhung der Stellenprozente um 10 % in der Schulverwaltung für die Zeit vom 1. August 2019 bis zum 31. Dezember 2020 gutgeheissen. Dies, um den Mehraufwand im Zusammenhang mit dem Wechsel in der Leitung der Schulverwaltung und dem gleichzeitigen Wechsel des Gesamtschulleiters aufzufangen. In dieser Zeit soll der Stellenetat der Schulverwaltung und der -sekretariate analysiert werden.