Direkt zum Inhalt springen
|

Einladung zur Einwohnerratssitzung vom 16. September 2019

Einladung zur Sitzung des Einwohnerrates vom Montag, 16. September 2019, 18.00 Uhr, im Stadtsaal

Traktanden

  1. Mitteilungen
     
  2. Inpflichtnahme von Attila Gygax als neuen Einwohnerrat
     
  3. Einbürgerungen
    GK 112
    Chandrakumar Apilash, 2004, sri-lankischer Staatsangehöriger
    GK 113
    Manojlovic Milojko, 1952, mit dem minderjährigen Sohn Manojlovic Aleksandar, 2018, serbische Staatsangehörige
    GK 114
    Selimovic geb. Jugovic Anesa, 1995, bosnisch-herzegowinische Staatsangehörige
    GK 115
    Vornheder Frank, 1964, mit Ehefrau Vornheder geb. Fichtner Klaudia, 1965, deutsche Staatsangehörige
    GK 116
    Zhuang geb. Tran Suoi, 1978, kambodschanische Staatsangehörige
     
  4. Kreditbewilligungen
    GK 102
    Schulhausstrasse – Kreditbewilligung Strassenbauprojekt
    GK 111

    Stützpunktfeuerwehr – Kreditbewilligung Ersatzbeschaffung Autodrehleiter
     
  5. Verwaltungsorganisation
    GK 110
    Regionalpolizei - Aufstockung des Stellenplans der Zivilangestellten um 70 Stellenprozente ab 1. Januar 2020
     
  6. Parlamentarische Vorstösse

    GK 15
    Interpellation von Anders Sjöberg, Marco Arni, Adrian Borer und Mischa Berner (alle DYM/glp) vom 20. März 2017 betreffend Strategie energetische Sanierungen in städtischen Gebäuden Zofingen (Begründung; Antwort Stadtrat)
    GK 80
    Interpellation von Daniel Hölzle (Grüne/Alternative) vom 22. Oktober 2018 betreffend Anpassung der Stadt an den Klimawandel (Begründung; Antwort Stadtrat)
    GK 82
    Interpellation der Fraktion DYM (CVP, EVP, glp) vom 26. November 2018 betreffend Stadtentwicklung in Zofingen (Begründung; Antwort Stadtrat)
    GK 91
    Interpellation von Michael Wacker (SP) vom 30. Januar 2019 betreffend Parkplatzreglement für die Angestellten und Lehrpersonen der Stadt Zofingen (Begründung; Antwort Stadtrat)
    GK 93
    Interpellation von Tobias Hottiger (FDP) und Mitunterzeichnende vom 18. März 2019 betreffend Fahrverbot auf dem Alten Postplatz (Begründung; Antwort Stadtrat)

  7. Umfrage

BÜRO DES EINWOHNERRATES