Direkt zum Inhalt springen
|

Die Stadtverwaltung verabschiedet sich vom Fax

Per Ende 2018 wird der Fax in der Stadtverwaltung abgeschafft – dies hat der Zofinger Stadtrat entschieden. Der Fax ist zum Auslaufmodell geworden. Die sichere, vollständige und zuverlässige Übermittlung ist nicht mehr gewährleistet. Die Swisscom stellt im Rahmen der weltweiten Entwicklung sämtliche Telefonanschlüsse von analog/ISDN auf digital um, was regelmässig zu Verlusten von Daten führt. Weiter hat der Bundesrat entschieden, dass der Fax nicht mehr Teil der erneuerten Grundversorgungskonzession der Swisscom ist. Wie der Bundesrat ist auch der Zofinger Stadtrat der Meinung, dass genügend Alternativen zum Fax bestehen.