Direkt zum Inhalt springen

Heitern

Abendstimmung am Kinderfest auf dem Heitern

Der Heiternplatz auf dem Zofinger Hausberg Heitern wird oft auch als «der schönste Festplatz der Schweiz» bezeichnet. Der einzigartige Festplatz mit seinem Lindengeviert, welches 1745 als Exerzierplatz errichtet worden ist, bildet mit den zahlreichen Lindenbäumen eine wunderschöne Kulisse für Anlässe unter freiem Himmel und Spaziergänge mit Blick auf die Altstadt und die Alpen.

Unweit des Lindengevierts liegt der im Volksmund Hirschpark genannte Wildpark.

Ein Objekt von nationaler Ausstrahlung ist mit Sicherheit auch der wohl grösste zusammenhängende Obstgarten des schweizerischen Mittellandes.