1. AKTUELLES
  2. Baugesuche
  3. Laufende Projekte
  4. Sportstars Region Zofingen
  5. Stellenmarkt Stadtverwaltung
  6. Veranstaltungen
  7. BILDUNG
  8. FREIZEIT&TOURISMUS
  9. GESUNDHEIT&SOZIALES
  10. KINDER&JUGEND
  11. KULTUR&GESCHICHTE
  12. POLITIK
  13. REGIONALPOLIZEI
  14. SICHERHEIT
  15. STADTBIBLIOTHEK
  16. STADTVERWALTUNG
  17. UMWELT&VERKEHR
  18. WIRTSCHAFT
  19. ZAHLEN&FAKTEN
  20. IMPRESSUM
Medienmitteilungen sowie weitere Informationen

Die Neu- und Umbauarbeiten im Seniorenzentrum Zofingen sind auf Kurs
25.11.2014 - Die Arbeiten beim Neubau Brunnenhof im Seniorenzentrum Zofingen sind auf Kurs. Dies konnte der Stadtrat Zofingen anlässlich eines Rundgangs auf der Baustelle mit Befriedigung zur Kenntnis nehmen. Auch die Vorbereitungen für den Umbau des Rosenbergs in Alterswohnungen sowie die baulichen Anpassungen im Tanner sind im Zeitplan. Im Weiteren ist auch die Asbestsanierung der Sanitätshilfsstelle Rosenberg abgeschlossen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Änderung der Urnenöffnungszeiten ab 1. Januar 2015
21.11.2014 - Der Stadtrat Zofingen hat beschlossen, die Urnenöffnungszeiten im Zofinger Rathaus per 1. Januar 2015 geringfügig anzupassen. Dies, weil in den letzten Jahren immer weniger Stimmbürgerinnen und Stimmbürger persönlich an die Urne gegangen sind bzw. der Anteil der brieflichen Stimmabgabe stark gestiegen ist. Zudem wird aus demselben Grund das Abstimmungslokal im Ortsteil Mühlethal auf diesen Zeitpunkt aufgehoben. Dieses wurde in der Vergangenheit gerade noch von maximal 10 Personen benutzt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Erweiterte Nutzung des Niklaus-Thut-Platzes ab 2015 für den Zofinger Stadtlauf bzw. den Intervall Duathlon Zofingen
24.11.2014 - Gestützt auf ein Gesuch der Verantwortlichen des Zofinger Stadtlaufs bzw. des Intervall Duathlons Zofingen hat der Stadtrat Zofingen einer erweiterten Nutzung des Niklaus-Thut-Platzes ab 2015 zugestimmt. Dies hat zur Folge, dass der westliche Teil beim Niklaus-Thut-Brunnen am Samstag jeweils bereits ab 13.00 Uhr (statt ab 16.00 Uhr) dem Veranstalter für den Aufbau der Infrastruktur zur Verfügung steht. Dabei muss jedoch die Durchfahrt für Personenwagen bis 16.00 Uhr (Ladenschluss) gewährleistet sein. Zudem darf der Veranstalter ab 16.00 Uhr auch die Parkplätze auf der Ostseite des Niklaus-Thut-Platzes (vor Kustorei) für den Aufbau der Infrastruktur nutzen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zofingen tritt der „Interessengemeinschaft (IG) Aargauer Altstädte“ bei
24.11.2014 - Die Stadt Zofingen tritt der neu gegründeten „Interessengemeinschaft Aargauer Altstädte“ bei. Dieser Interessengemeinschaft gehören Vertreter von insgesamt zwölf Aargauer Städten an; zudem ist der Kanton durch Mitarbeitende von Aargau Tourismus und von Aargau Services Standortförderung vertreten. Die IG Aargauer Altstädte hat das Hauptanliegen wie folgt definiert: „Die Aargauer Altstädte sollen sich mit ihren Stärken und Einzigartigkeiten als Standortfaktor vernetzen und geeignete Plattformen für die gemeinsame Promotion nutzen.“

Für die Mitgliedschaft bzw. die Finanzierung der geplanten Projekte der IG Aargauer Altstädte hat der Stadtrat aus dem Budget des Stadtmarketings für die Jahre 2015 bis 2017 einen jährlichen Beitrag von CHF 5‘000 (entsprechend der Einwohnerzahl) bewilligt. Zudem hat der Stadtrat Brigitte Albisser, Leiterin Stadtmarketing Zofingen, in die Arbeitsgruppe „IG Aargauer Altstädte“ delegiert.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtsmarkt der Sinne wird vergrössert
24.11.2014 - Gestützt auf ein Gesuch des Organisationskomitees „Weihnachtsmarkt der Sinne“ hat der Stadt-rat Zofingen einer räumlichen Vergrösserung des Weihnachtsmarktes zugestimmt. So wird einerseits der Mittelaltermarkt rund um die Stadtkirche vergrössert, anderseits wird ein Teil des Niklaus-Thut-Platzes sowie die Engelgasse ebenfalls in die Marktzone integriert. Dies hat zur Folge, dass während des diesjährigen Weihnachtsmarktes der Verkehr von Donnerstag, 4. Dezember 2014 bis Dienstag-Vormittag, 9. Dezember 2014 von der Rathausgasse via Schafgasse zum Schützentörli umgeleitet werden muss. Zudem wird während dieser Zeit auch die Schulgasse gesperrt. Der Stadtrat trägt durch diese Marktvergrösserung und sein Sponsoring-Engagement den gestiegenen Bedürfnissen des Weihnachtsmarktes Rechnung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Inpflichtnahme von Verena Schmied Schürpf (SP) als neues Mitglied des Einwohnerrates Zofingen
24.11.2014 - Anstelle von Benjamin Gut (SP), welcher per 31. Oktober 2014 aus dem Einwohnerrat zurückgetreten ist, hat das Wahlbüro Verena Schmid Schürpf (SP) mit Wirkung ab 1. November 2014 als neues Mitglied des Einwohnerrates für den Rest der Amtsperiode 2014/17 als gewählt erklärt. Die Inpflichtnahme erfolgt an der Einwohnerratssitzung vom 24. November 2014.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kreditabrechnung für den Ersatz des Aufzuges in der Alten Kanzlei genehmigt
24.11.2014 - Der Stadtrat Zofingen hat die Kreditabrechnung für den dringenden Ersatz des Aufzuges in der Alten Kanzlei mit Gesamtkosten von CHF 108‘360.25 genehmigt. Der im Budget 2014 eingestellten Kredit von CHF 115‘000 konnte dank eines preisgünstigen Angebots für den Aufzug um CHF 6‘639.75 oder 5,77 % unterschritten werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Beschlüsse der Ortsbürgergemeindeversammlung
Die Ortsbürgergemeindeversammlung fasste am 20. November 2014 folgende Beschlüsse:

1. Genehmigung des Kurzprotokolls der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 20. Juni 2014
2. Genehmigung des Budgets 2015

Die vorstehenden Beschlüsse unterliegen gemäss § 9 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden dem fakultativen Referendum. Von einem Zehntel der stimmberechtigten Ortsbürgerinnen und Ortsbürger kann innert 30 Tagen ab Veröffentlichung die Urnenabstimmung verlangt werden; die Referendumsfrist läuft am 29. Dezember 2014 ab.

Wer gegen einen dem fakultativen Referendum unterstehenden Beschluss das Referendum ergreifen will, kann bei der Stadtkanzlei unentgeltlich eine Unterschriftenliste beziehen. Vor Beginn der Unterschriftensammlung ist die Unterschriftenliste bei der Stadtkanzlei zu hinterlegen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Publikation von Gesuchen um ordentliche Einbürgerung
17.11.2014 - Folgende Personen haben bei der Stadt Zofingen ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt:

Grech Francesca, geb. 1997, w, von Malta, Am Rain 17a
Hacker Wolfgang, geb. 1967, m, und Hacker Birgit, geb. 1972, w, mit Hacker Florian, geb. 2004, m, und Hacker Sophie, geb. 2007, w, alle von Deutschland, Wuhrmattstrasse 10
Horum Mehmet, geb. 1978, m, und Horum Meryem, geb. 1982, w, mit Horum Pinar, geb. 2002, w, und Horum Güven, geb. 2006, m, alle von der Türkei, Eisengrubenweg 23

Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Stadtrat eine schriftliche Eingabe zum Gesuch einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Stadtrat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kundenfreundlichere Schalteröffnungszeiten bei der Stadtverwaltung
14.11.2014 - Der Stadtrat Zofingen hat beschlossen, die Schalteröffnungszeiten der engeren Stadtverwaltung ab 1. Januar 2015 anzupassen. Dies, um einerseits die Kundenfreundlichkeit zu erhöhen, und andererseits den Verwaltungsabteilungen in gewissen Zeitfenstern ohne Schalter- und Telefondienst die effiziente Erledigung von administrativen Arbeiten zu ermöglichen. Neu sind beispielsweise ein „Abendverkauf“ am Donnerstag bis 18.30 Uhr sowie durchgehende Öffnungszeiten am Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr vorgesehen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Büros des Bereichs Soziales ab 1. Januar 2015 in der Kustorei
13.11.2014 - Der Bereich Soziales der Stadtverwaltung Zofingen wird seine Büroräumlichkeiten per 1. Januar 2015 von der Hinteren Hauptgasse 5 in die Kustorei am Niklaus-Thut-Platz verlegen. Dies, weil der Bereich Soziales ab 2015 für fünf Gemeinden aus dem Bezirk Zofingen Aufgaben in der Sozialhilfe und im Kindes- und Erwachsenenschutz übernimmt und die dadurch notwendigen, zusätzlichen Arbeitsplätze nicht in den bestehenden Büroräumlichkeiten eingerichtet werden können.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------





STADTBÜRO mehr
Stadthaus Kirchplatz
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72
F 062 745 71 74
stadtbuero@zofingen.ch
www.zofingen.ch
 
SBB-Tageskarten mehr
Bei uns stehen Ihnen jeden Tag acht Tageskarten zur Verfügung

 
Baustellenübersicht mehr
Informieren Sie sich über die aktuelle Baustellensituation.

 
Führungen und Pauschalangebote mehr
Attraktive Führungen und Spezialangebote des Stadtbüros

 
Agenda mehr
Walkinggruppe Zofingen
Kinderkleiderbörse am Thutplatz
Kunst im Spital
Kinderkleiderbörse am Thutplatz
Bikegruppe Pro Senectute Zofingen
 
 
 
Logo ch.ch Logo Enirgiestadt Logo Zofingenregio